Letzte Informationen zum Rennen in Langendorf

Das Bikerennen Langendorf wird unter dem Covid-19 Schutzkonzpet durchgeführt:

Hier findet ihr den Link zum Covid Schutzkonzept mit wichtigen Informationen für Fahrer und Betreuer:

https://www.argoviacup.ch/wp-content/uploads/Covid-19_Schutzkonzept_V03.pdf

Die wichtigsten Punkte sind

  1. Nur symptomfrei an den Wettkampf
  2. Abstand halten
  3. Gründlich Hände waschen
  4. Hygienemasken am Vorstart und in der Techzone

Um das Contact Tracing zu ermöglichen muss das Kontaktformular erfasst werden:
https://www.argoviacup.ch/wp-content/uploads/Kontaktformular.pdf
Bitte das Formular zur Startnummernausgabe mitbringen.

Weitere Informationen über den Ablauf findet ihr hier:
https://www.argoviacup.ch/wp-content/uploads/Technical-Guide-2020_Def.pdf

Die aktuelle Start und Trainingszeiten sind unter folgender Seite ersichtlich:
https://bikeracelangendorf.ch/rider-zone/startzeiten/

Langendorf ist bereit für den 30. August 2020

Mit Freude können wir verkünden, dass das Bikerace Langendorf vom 30. August 2020 durchgeführt werden kann.

Auf Grund der bestehenden Rahmenbedingungen können wir das Rennen nur unter besonderen Kriterien durchführen. Eines davon wird sein, dass die Gesamtzahl der Teilnehmenden auf 475 Fahrer und pro Kategorie auf max. 100 Fahrer beschränkt sein wird.

«Dr Schnäller isch de Gschwinder»!

Die Streckenführung wurde leicht angepasst. Auf Grund von Bauarbeiten müssen wir die Strecke vom Wald bis zum Schulareal leicht ändern. Aus Sicherheitsgründen werden wir diesbezüglich auf die Startschlaufe verzichten.

Für die Kategorien Soft und Cross wird zur Einhaltung des Schutzkonzepts ein Rundstreckenrennen durchgeführt.

Weitere Infos sowie das Schutzkonzept und weitere Dokumente werden in den nächsten Tagen auf unseren üblichen Plattformen kommuniziert.

www.argoviacup.ch
https://www.instagram.com/argoviacup/
www.bikeracelangendorf.ch
https://www.instagram.com/bikerace_langendorf/

Herzliche Grüsse
Die Organisatoren

Absage Hägglingen, 16. August 2020

Leider müssen wir auch das Argovia Cup Rennen in Hägglingen vom 16. August 2020 absagen.

Die engen Platzverhältnisse im Start-/Zielgelände machen es unmöglich, die vom BAG vorgegebenen Richtlinien mit max. 100 Personen pro Sektor einzuhalten.

Das bereits bezahlte Startgeld werden wir rückvergüten.

Absage Lostorf vom 13. September 2020

Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen das Argovia Cup Rennen in Lostorf vom 13. September 2020 absagen.

Das bereits bezahlte Startgeld werden wir rückvergüten. Die Teilnehmer erhalten in den nächsten Tagen eine Email mit weiteren Informationen.

 

Absage Seon und Capriasca

Infolge der ausserordentlichen Lage müssen wir leider die Argovia Cup Rennen Seon und Caprisaca absagen.

Das erste Rennen in der Saison 2020 wird vorasusichtlich erst am 16. August 2020 in Hägglingen stattfinden.

Das bereits bezahlte Startgeld werden wir rückvergüten. Die Teilnehmer erhalten in den nächsten Tagen eine Email mit weiteren Informationen.

Absage Rennen in Hochdorf

Absage des Argovia Vittoria Fischer Cup / RMV Bike Race
vom 29. März 20 in Hochdorf

Das neue Coronavirus (COVID-19) verbreitet sich rasant und es gilt, eine weitere Verbreitung einzudämmen.

Aus Rücksicht auf besonders gefährdete Personen, aber auch auf alle Teilnehmenden und Voluntäre hat das Organisationskomitee entschieden, das Rennen vom Sonntag 29. März in Hochdorf abzusagen.

Aufgrund der aktuellen Lage und der Empfehlungen des Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist unklar wann weitere Rennen durchgeführt werden. Deshalb wird es keine Verschiebung des Rennens geben und der erste Lauf des Argovia Vittoria Fischer Cups wird ersatzlos gestrichen.

Es ist ein Entscheid der Vernunft und er ist vom Organisationskomitee in Absprache mit der IG Argovia Cup getroffen worden.

Der veranstaltende Verein RMV Hochdorf, das OK und die IG Argovia Cup danken allen Voluntären, Sponsoren und Behörden die in die Rennorganisation involviert waren.

Für Fragen stehen zur Verfügung:

Philip Gassner, OK Präsident RMV Bike Race
Mobile: 079 403 92 94    Mail:

Thomas Andres, IG Argovia Vittoria Fischer Cup
Mobile: 079 401 01 92    Mail: